AL EASY LEASING

SCHNELL UND TRANSPARENT ZUM NEUEN TRAUMFAHRZEUG
Marke | Modell
Fahrzeugtyp
Budget | Km
Kleinwagen
Elektro
Limousine
Kombi
Mild-Hybrid
SUV
Plug-in Hybrid
Cabrio
10.000 km
15.000 km
20.000 km
25.000 km
30.000 km
Privat Gewerbe
AUSGEWAHLT:
Relevanz (A - Z)
Kein Standort angegeben. Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl oder einen Ort ein, um Fahrzeuge in Ihrer Nähe zu finden.
Ihr Standort wurde dynamisch festgelegt. Bitte überprüfen und korrigieren Sie ggfs. das Ergebnis.

Sie möchten immer das neueste Modell fahren, flexibel bleiben und sich keine Sorgen um anfallende Servicearbeiten machen? Dann ist ein Leasingvertrag genau das richtige für Sie! Erfahren Sie mehr zum Thema Leasing in unserem Leasingratgeber.

auto leasen - was einsteiger wissen müssen

Ein Leasingvertrag ist vergleichbar mit der Miete: Sie zahlen monatlich eine Leasingrate an die Bank und sind somit nicht Eigentümer des Fahrzeugs.

kfz werkstatt

Wenn Ihre Vertragslaufzeit endet, steht die Rückgabe Ihres Leasingfahrzeugs an.

taschenrechner leasingfaktor

Der Leasingfaktor – so erkennen Sie ein gutes Leasingangebot

taschenrechner leasingfaktor

Bei einem Full-Service-Leasing zahlen Sie bei der monatlichen Leasingrate auch für integrierte Serviceleistungen.

Was bedeutet ‘‘Leasing‘‘?

Ein Leasingvertrag ist vergleichbar mit der Miete: Sie zahlen monatlich eine Leasingrate
an die Bank und sind somit nicht Eigentümer des Fahrzeugs.
Die monatlichen Raten hängen von Automodell, Marke, Ausstattung und Neupreis ab, sind
jedoch meist günstiger als bei einem Kredit.

Die Vertragslaufzeit eines Leasingvertrags wird für zwei bis vier Jahre geschlossen. Man
unterscheidet zwischen einem Kilometerleasing und einem Restwertleasing.


Kilometerleasing im Überblick:

  • Berechnung der monatlichen Rate auf Basis der gefahrenen Kilometer – je höher die geplante Fahrleistung, desto höher die monatliche Rate
  • Die Kilometerzahl kann ganz individuell vereinbart werden
  • Bei geringeren Kilometerleistung werden in der Regel die weniger gefahrenen Kilometer erstattet
  • Bei einem höheren Kilometerstand müssen die Mehrkilometer gezahlt werden
  • Sie erhalten Planungssicherheit da die gesamten Kosten schon zu Beginn berechnet werden

Restwertleasing im Überblick:

  • Berechnung der monatlichen Rate ergibt sich aus der Schätzung, wie viel das Fahrzeug am Ende des Leasingvertrags noch wert ist
  • Je höher der Restwert desto geringer die monatliche Rate
  • Flexible Kilometer-Fahrleistung
  • Möglicher Wertverlust durch Schäden wie Kratzer oder Dellen am Fahrzeug

Abwicklung bei der Leasingrückgabe

Wenn Ihre Vertragslaufzeit endet, steht die Rückgabe Ihres Leasingfahrzeugs an.

Bei der Rückgabe werden alle beanstandeten Schäden in einem Rücknahmeprotokoll aufgenommen (z.B. Kratzer, Beulen, Steinschläge oder Lackschäden). Machen Sie sich keine Sorgen um normale Gebrauchsspuren – diese sind mit der Leasingrate abgedeckt. Wir empfehlen Ihnen dennoch vor der Rückgabe einen Gebrauchtwagencheck zu machen. Dabei erhalten Sie einen Überblick über den Wert bzw. Zustand des Fahrzeugs.
Bei der Rückgabe Ihres Leasingfahrzeugs kommt es außerdem darauf an, ob es sich bei Ihrem Vertrag um einen Restwertvertrag oder Kilometerleasing handelt.

Rückgabe bei einem Restwertleasing


Bei einem Restwertvertrag tragen Sie als Leasingnehmer das sogenannte Restwertrisiko, das bedeutet:

Bei einer Wertminderung haften Sie für die Differenz zwischen dem kalkulierten Restwert und dem tatsächlichen Wert des Fahrzeugs.

Ist das Fahrzeug genau so viel wert wie der vereinbarte Restwert, brauchen Sie nichts nachzahlen.

Übersteigt das Fahrzeug den kalkulierten Restwert, bekommen Sie als Leasingnehmer in der Regel 75% des Mehrerlöses ausgezahlt. 25% stehen aus steuerlichen Gründen der Leasinggesellschaft zu – werden aber oft gutgeschrieben, sofern Sie einen Folgevertrag abschließen.

Sie haben außerdem bei einem Restwertleasingvertrag ein Vorkaufsrecht, sofern Sie das Fahrzeug behalten möchten.

Rückgabe bei einem Kilometerleasing


Bei einem Kilometerleasing bestimmen die gefahrenen Kilometer die Höhe der monatlichen Raten, das bedeutet:

Wurden mehr Kilometer als vertraglich vereinbart gefahren, müssen Sie bei der Rückgabe für die Mehrkilometer zahlen.

Fahren Sie hingegen weniger Kilometer als vertraglich vereinbart, bekommen Sie die vereinbarten Minderkilometer erstattet.

Bei einem Kilometerleasingvertrag haben Sie außerdem eine Toleranzgrenze von bis zu 2.500km auf die gesamte Fahrleistung.

Leasingfaktor


Der Leasingfaktor – so erkennen Sie ein gutes Leasingangebot


Sofern Sie sich für das leasen Ihres Neuwagens entschieden haben, sollten Sie sich eine Übersicht über alle Leasingangebote verschaffen und diese miteinander vergleichen. Ein gutes Mittel, mit dem Sie Leasingangebote vergleichen können, ist der Leasingfaktor.

Mit dem Leasingfaktor können Sie Leasingangebote objektiv und unabhängig voneinander vergleichen, indem alle im Angebot enthaltenen Leistungen und Sonderbedingungen bewertet werden.
Beachten Sie dabei, dass Sie nur identische Fahrzeuge miteinander vergleichen und dabei auch die jährliche Fahrleistung und die Vertragslaufzeit übereinstimmen.

Formel:

Rate Bruttolistenpreis x 100 = Leasingfaktor

Wenn Ihr Leasingangebot z.B. eine Anzahlung beinhaltet, erweitert sich die Formel.

Rate Bruttolistenpreis + Anzahlung Laufzeit x 100 = Leasingfaktor

Je niedriger der Wert der sich aus der Berechnung ergibt, desto besser ist das Leasingangebot.

Zur Übersicht:

Leasingfaktor Bewertung
Unter 0,5 Top Angebot
0,5 bis 0,75 Sehr gutes Angebot
0,75 bis 1,0 Gutes Angebot
1,0 bis 1,25 Durchschnittliches Angebot
1,25 bis 1,5 Schlechtes Angebot
1,5 bis 1,75 Sehr schlechtes Angebot
Über 1,75 Flop Angebot

Full-Service-Leasing

Bei einem Full-Service-Leasing zahlen Sie bei der monatlichen Leasingrate auch für integrierte Serviceleistungen.

Die integrierten Serviceleistungen und die daraus resultierenden Kosten können sich von Leasinggeber zu Leasinggeber unterscheiden und können individuell kombiniert werden. Sie können folgende Full-Service-Leasing Leistungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen auswählen:



  • Inspektionsarbeiten inklusive Wartung und Verschleiß
  • Reifenservice inklusive Reifenwechsel und Einlagerung
  • Kostengünstige und unkomplizierte Haftplicht- und Vollkaskoversicherung
  • Servicecard für eine bargeldlose Abwicklung aller Services
  • Pannen – oder Ersatzwagenservice
  • Tankservice
ÖFFNUNGSZEITEN WERKSTATT
Montag
08:00 - 17:00
Dienstag
08:00 - 17:00
Mittwoch
08:00 - 17:00
Donnerstag
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 17:00
ÖFFNUNGSZEITEN VERKAUF
Montag
09:00 - 18:30
Dienstag
09:00 - 18:30
Mittwoch
09:00 - 18:30
Donnerstag
09:00 - 18:30
Freitag
09:00 - 18:30
Samstag
09:00 - 14:00
ÖFFNUNGSZEITEN SHOWROOM
Sonntag
11:00 - 14:00

Beratung und Verkauf nur innerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten